Investitionen in Kredite? – bei Mintos gar kein Problem!

Diese p2p-Plattformen, ermöglicht es den privaten Investoren, auf Kredite aus der ganzen Welt ein Investment abzugeben. Sowohl durch die Rückzahlung von Zinsen, als auch den Handel mit den Krediten, ist es dann möglich eine entsprechend gute Rendite zu erzielen. Es gibt dabei bereits viele Erfahrungen aus dem Jahr 2020, welche sich damit beschäftigen, wie viel Geld man hier verdienen kann. Auch über die Seite von www.eztradererfahrungen.com/mintos erhält man einen solchen Erfahrungsbericht, über den man viele hilfreiche Informationen über Mintos erhalten kann.

Mintos Investitionen in Kredite

Was muss man beim Handeln beachten?

Es gibt einige Aspekte, welche auf jeden Fall berücksichtigt werden müssen, wenn man hier denn Geld investieren möchte. Besonders zentrale Aspekte diesbezüglich sind:

  • Ausreichendes Fachwissen
  • Genügend Zeit zum Handeln
  • Verständnis der Wirtschaft
  • Genügend verfügbares Kapital

Außerdem sollte man auch noch bereit sein, ein finanzielles Risiko einzugehen, da die Rendite über Mintos nicht zu 100 % garantiert ist. Laut den Erfahrungen der Investoren ist es aber möglich, über die Plattform den richtigen Kredit beziehungsweise Anbieter aussuchen zu können. Im Vergleich zu anderen Seiten, hat man zudem hier einige Vorteile wie Auto-Invest, den Handel auf dem Sekundärmarkt oder auch eine Rückkaufgarantie.

Mintos nicht zu 100 % garantiert ist

Erfahrungsberichte von Kunden und Experten über das Trading bei Plus500

Auf dieser Webseite ist es den Kunden möglich, unterschiedliche Währungen zu handeln. Wie auch schon bei Mintos, muss man sich hier entsprechend ausreichend gut einarbeiten, um eine Rendite zu erzielen. Wer sich hingegen schon gut mit dem Thema auskennt, wird hier viele hochwertige Leistungen erwarten können. Weitere Infos findet man hier über eine Seite von Experten, die sowohl 2019 als auch schon 2020 die Plattform von Plus500 genau unter die Lupe genommen haben.

Wie sicher ist der Handel auf Plus500?

Gegründet wurde die Seite im Jahr 2008, somit können die Kunden hier schon einmal eine Erfahrung von über 12 Jahren erwarten. Der Umstand, dass diese Seite schon so lange existiert, spricht auf jeden Fall dafür, dass es sich hierbei um einen guten Anbieter handelt. Weiterhin gibt es auch sehr viele Berichte von Kunden und Experten, welche die Seite getestet haben, und bestätigen konnten, dass diese sehr sicher und seriös ist. Somit muss man sich entsprechend keine Sorgen machen, wenn man hier sein Geld für das Handeln investieren möchte.

Plus500 genau unter die Lupe genommen haben

Fazit – welche Online-Investition ist besser?

Grundsätzlich gibt es keine besseren oder schlechteren Leistungen bei Mentors oder Plus500. Es handelt sich vielmehr um zwei verschiedene Plattformen, bei denen man sein Geld auf unterschiedliche Art investieren kann. In jedem Fall kann erwähnt werden, dass die Seiten sicher sind, und man hier durchaus eine hohe Rendite erzielen kann, wenn man bereit ist, ein kleines finanzielles Risiko einzugehen.

  1. https://www.focus.de/finanzen/banken/ratenkredit/aktuelle-studie-banken-locken-mit-schnaeppchen-krediten-doch-die-wenigsten-kunden-bekommen-top-konditionen_id_11701782.html
  2. https://www.faz.net/aktuell/finanzen/spekulation-auf-lockerung-der-regeln-stuetzt-bankaktien-16672635.html